Ballonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem BallonBallonfetisch in einem Ballon

Ballonfetisch in einem Ballon

View: 2395

Frau mit Ballon Fetisch sucht netten Looner

Und zwar mit einem Luftballon. Einen Looner erregt das Aufblasen eines Luftballons oder zu sehen, wie eine andere Person einen Luftballon aufbläst. Manchen gefällt auch die pralle Form des Luftballons. Aber es kann auch das Gefühl auf der Haut sein, die Reibung am Luftballon, was besonders bei Frauen beliebt ist. Bei diesem Fetisch sind ganz unterschiedliche und individuelle Ausprägungen möglich. Auch mögen die Looners ganz unterschiedliche Ballons: Übrigens unterteilen sich die Ballonfetischisten in drei Kategorien: Das kann bereits beim Aufblasen passieren oder aber durch starkes zusammenpressen mit den Händen oder durch das Draufsetzen. Je nach Ausprägung eines Fetischs kann es aber auch möglich sein, dass die Person nur noch sexuell erregt und befriedigt wird, wenn eben der Ballon, Latex und Leder, High Heels oder sonstige Lustobjekte mit von der Partie sind oder er solo damit agiert. Woher ein Fetisch kommt, warum Menschen so unterschiedliche und teilweise wirklich sehr kuriose Vorlieben haben, konnte von der Wissenschaft und in der Psychologie noch nicht zu Prozent geklärt werden. Experten vermuten, dass jeder Mensch einen Fetisch hat — etwas, das ihn besonders anzieht, fasziniert und erregt. Ich mache mir jetzt mal Gedanken über meinen. Jetzt JavaScript aktivieren und mehr erleben. Mit Deinen Zugangsdaten kannst Du Dich ganz einfach hier anmelden. Diese Seiten sind für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet. Lebensjahr vollendet haben und mit den Inhalten einverstanden sind. Ballonfetisch und was dahinter steckt. Als Looner bezeichnen sich Fetischisten, die von Ballons im weitesten Sinne angeturnt werden. Der Begriff leitet sich vom englischen Wort balloon ab und steht für Leute, deren Fetischobjekte handelsübliche Luftballons sind. Der Ballonfetisch mag wie ein kindliches Spiel erscheinen, ist aber tatsächlich eine tief verwurzelte Neigung, die ihre Ursprünge meist in der Kindheit hat und entscheidend die Sexualität der Menschen, die ihm frönen, beeinflusst.

Comment (1)
Kagasida
Katilar 11.10.2018 at 02:24
Ich erwarte nach wie vor Videos die kürzer sind als 10 Minuten.sollte aber vermutlich kein Problem werden ;)


Related post: