Hahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger JobsHahn Finger Jobs

Hahn Finger Jobs

View: 1633

Kaltakquise à la Annette

Trainer – Mentor – Autor: Werner F. Hahn

Oder drängst du immer noch die falschen Personen in ein nutzloses Meeting mit dir? Annette hatte alles verkauft, was ihr übertragen wurde: Es ist so einfach, dass du dich wundern wirst, wenn ich es dir gleich erzähle. Sie hat niemals ihren Gesprächspartner überredet, einen Termin mit ihr zu vereinbaren. Personen, die nicht bereit sind mit dir darüber zu sprechen, was du verkaufst. Personen, die zu blöd sind um auf das neugierig zu sein, was du verkaufst. Vereinbarst du mit jemanden einen Termin, der nicht neugierig auf dein Produkt ist, so endet das immer mit einem überflüssigen Gesprächstermin vor Ort. Das kostet Zeit und Geld. Es ist doch viel einfacher, mit den Personen einen qualifizierten Termin zu vereinbaren, die auf dich und deine Produkte neugierig sind. Ich gebe dir eine Liste mit Personen, die du anrufen sollst. Du fragst diese Personen 1. Natürlich machst du das! Eine Umfrage ist so einfach, dass du dir über das Ergebnis wenige Gedanken machen musst. Du willst ja keine Person davon überzeugen, dass sie Schokoladeneis mag. Du willst nur wissen, wer es mag und wer nicht. Und dein Gratis-Angebot ist ja nur für die Personen, die Schokoladeneis wirklich mögen. Das ist genau das, was Kaltakquisition ist — eine Umfrage. Deine Telefonaktion bedeutet doch nur, dass du genügend Personen anrufst, die deine JA-Spalte mit qualifizierten Terminen auffüllen. Du machst doch nur eine Umfrage. Da gibt es keine Ablehnung.

Comment (1)
Meztitilar
Sarisar 19.10.2018 at 18:16
Carmella Bing and Gianna Michaels. So much porn greatness in one cast


Related post: