Die Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hinDie Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hin

Die Unglaublichen geben sich fleischlichen Freuden hin

View: 3907

This video is unavailable.

Vor allem der Abschnitt auf Krypton hat mir sehr gut gefallen. Auch die Inszenierung war eine Augenweide, tolle Actionszenen, toll designte Raumschiffe. Und Russell Crowe nicht zu vergessen. Ich liebe Russell Crowe einfach hkdLol. Aber so toll die Actionszenen auch waren, hat mich die unglaubliche Zerstörungswut völlig aus der Fassung gebracht. Schön fürs Auge, aber leider ohne Sinn und Verstand. Ein Actionfilm sollte nicht den moralischen Grundzügen des Hauptprotagonisten widersprechen, nur um der Action willen. Bei den Kampf in Metropolis und den Auswirkungen gehe ich noch mit, hier konnte Superman weniger steuern als in Kansas. Tatsächlich löst dies die Konkurrenz Marvel für mich in den meisten Fällen besser. In vielen Marvel-Filmen passt die Zerstörungswut in den Handlungsstrang, weil die Schauplätze von den Antagonisten überrand werden und nicht von den Helden selbst. Falls nicht, werden die Konsequenzen der Superhelden zumindest kritisch beleuchtet. Hier hätte ich zumindest von Superman mehr Selbstreflektion erwartet. Hinzu kommt leider noch, dass ich Henry Cavill absolut uncharismatisch finde, auch wenn seine glatte Art auch irgendwie zu Superman passt. Auch Amy Adams als Lois Lane kann ich leider nicht so viel abgewinnen. Trotz der vielen Kritik hat mich der Film aber phasenweise recht gut unterhalten können und die angesprochenen Mängel sind nichts im Vergleich zu Batman V Superman. Aber nur um etwas zu erwähnen weil das viele falsch kriegen aber Superman zerstört nicht ganz Metropolis wie viele das sagen. Hauptsächlich der Strahl vom Kryptonischen Mutterschiff zum Terraforming. Superman hat nicht mehr Schaden angerichtet als in den meisten Marvel filmen. Aber ich kann deinen Punkt verstehen. Zack Snyder versuchte öfters mal zu zeigen wie schwer es für Superman ist sich zurückzuhalten wie in der einen Szene wo er Zod durch das Maisfeld, Kernkraftwerg-Turm ist das ein Wort?

Comment (1)
Vikasa
Vugami 02.09.2018 at 11:21
Loñ, and the best part is that im here for her pssy and her moanings. She is so fucking sexy anyone would turn gay for her!


Related post: